WAS IST HYPNOSE?

Waren Sie jemals so sehr mit etwas beschäftigt, dass die Zeit wie im Flug verging?

Sind Sie jemals sicher von einem Ort zu einem anderen gefahren, aber erinnern sich nicht mehr an Einzelheiten der Fahrt?

Waren Sie jemals so in ein Buch vertieft, dass Sie die Landschaft förmlich sehen konnten und es Ihnen vorkam als ob Sie hören was die Charaktere sagen?

Hatten Sie schon mal Tagträume?

 

Dies sind nur einige Beispiele von einem veränderten Bewusstseinszustand. Hypnose ist ein veränderter Bewusstseinszustand der zur Selbsthilfe verwendet werden kann. Es ist ein völlig natürlicher Zustand, in dem wir uns jedes Mal kurz vor dem Einschlafen befinden.

 

Im klinischen Bereich ist Hypnose mit einem tief entspannten Gefühlszustand verbunden, ein Zustand der an sich vorteilhaft ist, vor allem wenn die Symptome durch Stress ausgelöst oder verstärkt werden.

 

Hypnotherapie bedeutet der Einsatz von Hypnose um verschiedene psychologische Symptome zu behandeln. Es ist eine Methode um spezifische Informationen von einem Teil des Gehirns in einen anderen zu verlagern. Genauso wie man sich manchmal nicht an den Namen einer Person erinnert, egal wie sehr man sich anstrengt. Sobald man es aufgibt und sich entspannt erscheint der Name dann meistens von ganz alleine. Hypnotherapie funktioniert auf umgekehrte Weise.

 

 

 

 

Man sagt wir benutzen nur 20 % unseres Gehirns.

 

Dies ist nicht wahr, wir nutzen 20 % bewusst

und 80 % unterbewusst.

 

 

 

 

 

Dadurch, dass das wache Bewusstsein entspannt wird muss das Unterbewusstsein die Kontrolle übernehmen. Anhand verschiedener Techniken können wir dann neue innere Einstellungen bilden. Es ist wichtig zu erwähnen dass es unmöglich ist jemanden unfreiwillig zu hypnotisieren, und man kann auch niemanden der hypnotisiert ist dazu zwingen etwas gegen seinen Willen zu tun.

 

Hypnotherapie ist absolut natürlich und sicher, ohne Nebenwirkungen. Wenn es von einer fachlich geschulten Person ausgeführt wird, sind die Vorteile lang anhaltend und oft permanent.

 

Während der Hypnose werden Sie alles mitbekommen was geschieht: die meisten Menschen fühlen sich gar nicht "hypnotisiert". Wenn Sie während der Sitzung einen Drang verspüren sich zu bewegen, zu husten, zu strecken oder sogar die Sitzung zu beenden so können Sie dies jederzeit tun. Sie haben immer die absolute Kontrolle.

 

Copyright 2016